„Fit for work: Bezugsfertiges Helfersyndrom günstig abzugeben“ Supervision für diejenigen, die mehr als das Übliche wollen.

Für alle, die in der Kinder,- und Jugendhilfe arbeiten, an Schulen tätig sind,

beratend Unterstützung leisten, als freie Therapeuten und Coaches arbeiten und mehr als das Übliche wollen.

 Am Donnerstag, den 3. April um 19.00 Uhr starten wir unsere Supervisionsgruppe!

 Wir bieten ein neues Konzept für…

  • alle die in der Kinder,- und Jugendhilfe arbeiten
  • an Schulen tätig sind
  • beratend Unterstützung leisten
  • als freie Therapeuten und Coaches arbeiten.

Ziele:

  •  Klarheit & Orientierung in beruflicher Rolle
  • Professionelle Haltung einnehmen
  • methodisches Repertoire erweitern
  • mit Mut den eigenen Arbeitsstil entwickeln
  • authentischen Umgang mit der eigenen Berührbarkeit
  • Netzwerken & Austauschen

 Umso früher Sie damit anfangen, umso länger haben Sie etwas davon!

 Methoden & Inhalte:

Systemisches Coaching & Supervision

  • neueste Erkenntnisse aus der Neuropsychologie
  • Methoden der Positiven Psychologie
  • bilaterale Techniken für den Berufsalltag
  • Humor und Kreativität mit Improvisationstheater & dem Provokativen Stil

In unserer Arbeit setzen wir an den klassischen Methoden des Systemischen Coaching & der SystemischenSupervision an. Diese verbinden wir mit Verfahren der PositivenPsychologie und neuen Erkenntnissen aus der Neuropsychologie. Besonderen Wert legen wir auf die sogenannten „bilateralen Techniken“ mit welchen wir die natürlichen Verarbeitungsmechanismen des Körpers wieder in Schwung bringen. Mit Klopftechniken wie SET (Simple Energy Techniques) oder Methoden angelehnt an das EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) lösen wir Belastendes auf und aktivieren gleichzeitig alle Ressourcen. Um Lösungen auf die Spur zu kommen setzen wir auch auf Elemente des Provokativen Stils und des Improtheaters.

 

Prozesse werden beschleunigt und optimal genutzt!

Rahmen:

Fortlaufende Supervisionsgruppe.

Regelmäßig jeden 1. Donnerstag im Monat von 19.00 bis 21.00 Uhr, ausgenommen Ferienzeiten

In der Gruppe gibt es jederzeit die Möglichkeit eigene Fälle einzubringen und sich Rückmeldungen von Kollegen einzuholen.

Profitieren Sie von den Synergien einer interdisziplinären Gruppe!

 Kosten:

Nur 49,00 € pro Termin

Wenn Sie sechs Termine im Voraus buchen, erhalten sie 10% Rabatt.

Wir freuen uns auf Sie!

 Wo positivecoachingnetwork., Erhardtstr. 8, 80469 München (an der Isar im Gärtnerplatzviertel, U1/2 Fraunhoferstr.)

Anmelden oder bei Fragen?  Rufen Sie einfach an unter 0176/ 303 19 304 oder Kontakt.