Wunder der Lebenskraft

“Wunder der Lebenskraft” ist der Film des Regisseurs Stephan Petrowitsch, der im April 2015 beim “Cosmic Cine”-Festival den Publikumspreis gewonnen hat.

Die folgenden Kinos spielen den Film “Wunder der Lebenskraft” derzeit: das Monopol, das Arena, das Maxim und das Filmtheater am Sendlinger Tor. Informationen und Termine finden Sie unter http://www.wunder-der-lebenskraft.de/termine.php
Bei guten Besucherzahlen gibt es sicherlich noch viele weitere Termine.

“Wunder der Lebenskraft” beschäftigt sich mit dem zentralen Antrieb des Menschen, der Lebenskraft, die zwar wissenschaftlich noch nicht nachweisbar ist, aber von jedem Menschen erfahrbar ist.
Yoga und QiGong und deren Beitrag zur Steigerung der Lebenskraft ist eines der wichtigsten Themen in diesem Film.

Eine deutliche Steigerung dieser Kraft führt zu einer Erhöhung der Selbstheilungskräfte – viele Menschen berichten, dass sie kaum noch krank werden – mehr Vitalität und Kraft fürs tägliche Leben, und sogar zu mystischen Bewusstseinserfahrungen.

Der Film zeigt auch Spontanheilungen, die bei einem Heiler in Afrika gefilmt wurden.
Er ist nicht abhängig von einer Weltanschauung oder Religion – die gezeigten Phänomene und Wirkungen sind weltweit gleich.